Tourengruppe
Aktive
Tourenstatus
Veröffentlicht
Datum
16.4.2023 [So.]
Anmeldung ab
keine Einschränkung
Anmeldeschluss
13.04.2023
TourenleiterIn
Cyrill Locher
Tourencode
ST/B/ZS-
Beschreibung

Der praktisch gleich hohe Nachbar der Schijenflue wird weniger häufig bestiegen. Er bietet einen ebenso spektakulären wie ungewohnten Blick zur Sulzfluh und zum Partnunsee. Die Route ist sehr abwechslungsreich, landschaftlich interessant und mit Garantie weniger begangen als die anderen St. Antönier Touren.

Zusatztext

Anstieg über Route 119b: Bis kurz vor dem Plasseggenpass ist der Aufstieg mit jenem zur Schijenflue identisch. Nach einer kurzen Abfahrt queren wir in die Ostflanke der Wiss Platte auf Vorarlberger Boden und steigen im unterschiedlich geneigten Karstgelände hoch zum Gipfel. In der steilen Rinne "Engi" ist eine sichere Aufstiegstechnik mit Harscheisen erforderlich. Die Tour ist konditionell etwas anspruchsvoller als es die Höhendifferenz vermittelt, da ziemlich viel Distanz im wenig geneigten Gelände (Plasseggen) zurückgelegt wird.

Auskunft
081 330 40 44 | 079 467 30 44
Treffpunkt
Ort und Zeit werden in der Woche vor der Tour mitgeteilt
Verkehrsmittel
PW
Ausrüstung
Harscheisen
Karten
1157 Sulzfluh, 238 S Montafon
Zeitrahmen
Aufstiegszeit netto ca. 4 bis 4 1/2 Std.
Höhendifferenz
1125
Verpflegung
Lunch aus dem Rucksack

Es gibt noch keine Tourenberichte.

Um dich zu dieser Tour anmelden zu können, musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.