Tourenbericht der JO Skitour von Demian Stocker (28.01.2017)

Tourenbericht zur Tour Skitour

Eingefügt durch: Fabian Casutt am 1.2.2017 09:47:04, letzte Änderung 1.2.2017 09:47:32

Tourenbericht der JO Skitour von Demian Stocker (28.01.2017)

Am Morgen trafen wir uns in Davos und gingen zu der Standseilbahn. Ueli holte noch Billetts und dann ging es los. In der Mittelstation stiegen wir aus und wechselten zu dem Sessellift. Nachdem wir oben angekommen sind, fuhren wir in ein Tal Richtung Sapün runter. Dort taten wir die Felle auf die Ski und begannen hochzusteigen. Als wir schon ein Viertel der Tour gemacht hatten, machten wir eine Pause. Wir tranken etwas und dann liefen wir schon wieder weiter. Der nächste Halt war der Rücken zwischen Stelli und Zenjifluh. Wir zogen die Felle ab und fuhren runter. Es war sehr steinig, und ich glaube, dass jeder sich den einen oder anderen Kratzer geholt hatte. Unten angekommen taten wir schon wieder die Felle auf die Ski und machten uns zum zweiten Aufstieg bereit. Doch zuerst machten wir noch eine Pause. Dann ging es zum Durannapass. Oben zogen wir die Felle ab und hatten eine lange, schöne und coole Abfahrt bis nach Küblis. Es hatte leider keinen Pulverschnee, aber das Wetter war eigentlich nicht schlecht. Ueli hat uns noch ein paar gute Tipps gegeben, wo der bessere Schnee liegt und wo man am besten fahren sollte, dass man schöne Schwünge ziehen kann.
Bei dieser Tour waren dabei: Lena, Urs, Roman, Fabian, Ueli und ich Demian.

Ich freue mich schon auf die nächste Tour!!!

Tour Skitour

TourenleiterIn
Fabian Casutt
Zus. TourenleiterInnen
utischhauser
Datum
28.1.2017 [Sa]
Anmeldeschluss
27.1.2017
Tourencode
ST/BC
Tourengruppe
JO
Tourenstatus
Durchgeführt
Tourenwoche
BergführerIn

Weitere Details zu der Tour Skitour findest du hier.